Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Holy Lama Lavendel Seife im Palmblatt, 100g

Normaler Preis €4,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €4,00 EUR
Grundpreis €40,00  pro  kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5-7 Tage

Holy Lama Naturals Lavender Soap mit Geranie und Ylang Ylang ist eine erhebende Seife, die Ihren Körper auf natürliche Weise pflegt. Wunderschön verpackt in einer natürlichen, handgefertigten Schale aus dem Blatt der Areka-Palme.
Achtung: Palmblatt ist ein Naturprodukt, es kann Unregelmäßigkeiten auf der Oberfläche aufweisen.

Holy Lama Naturals luxuriöse natürliche handgemachte ayurvedische Seifen sind beliebt für ihren lang anhaltenden Duft. Alle unsere Seifen bestehen aus Kokosöl mit einer einzigartigen Mischung aus ätherischen Ölen, die Ihre Sinne erwecken.

Inhaltsstoffe:
INCI: Sodium cocoate, Hydnocarpus whitiana oil, Curcuma aromatica Root oil, Eugenia caryophyllus oil, Pelargonium graveolens oil, Vetiveria zizanoides root oil, Citrus auranatium Amara fruit oil, Citronellol, Geraniol, Isoeugenol, Linalool, Eugenol, Limonene, Coumarine.

Natürlich - nachhaltig - fairer Handel
Holy Lama-Produkte werden überwiegend aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, wobei die Verwendung aggressiver Chemikalien oder Kunststoffe vermieden wird. Wann immer möglich, verwenden wir nachhaltige Materialien für die Verpackung. Während der Herstellung fallen weniger als 1% Abfall an und alle Abfälle werden als Brennstoff oder Viehfutter verwendet. Daher ist unser CO2-Fußabdruck außergewöhnlich gering!
Die für die Herstellung verwendeten Rohstoffe stammen hauptsächlich von lokalen Landwirten in Kerala und dem Rest Indiens und stammen aus enger Zusammenarbeit zu den Landwirten, seit über sieben Jahrzehnten. Das Geschäft läuft nach einem No-Credit-Prinzip, d.h. alle Landwirte und Rohstofflieferanten werden sofort bezahlt. Die Fabrik zahlt den Mitarbeitern faire Löhne und den Bauern faire Preise.

Frauenunternehmen
Holy Lama Naturals ist in Kerala als staatlich anerkanntes Frauenunternehmen tätig, in dem über 80% der Belegschaft Frauen sind. Die meisten kommen aus benachteiligten Verhältnissen (d. h.. vom Partner verlassen bzw. verwitwet).